Österreich

Österreich // 5348 km – 5942 km

Oktober 7, 2015
Willkommen in Österreich…


 

Berge wie gemalt, Wälder so weit das Auge reicht, Wasser so klar, dass man bis auf den Grund schauen kann, Häuser die traditioneller nicht sein könnten, Kühe in allen Formen und Farben und Menschen, weit weg von Unfreundlichkeit und Unehrlichkeit…

Willkommen in Österreich, dem rießengroßen Abenteuerspielplatz! 

Ich weiß nicht was die Landschaft Österreichs da mit uns anstellt, geschweige denn wie sie es macht, aber sie versetzt uns in einen Kindheit ähnlichen Zustand. Die Landschaft erscheint einem unendlich groß, wir haben das Gefühl alles ist möglich, wir möchten draußen an der frischen Bergluft sein und so lange rumtoben, bis wir abends völlig kaputt ins Bett fallen.

Eben eine ganz gegensätzliche Welt, wie wir sie die letzten Wochen hatten, weit weg von Trubel und Hektik, umgeben von Ruhe und der Schönheit der Natur. Was will man mehr? Oder besser gesagt, was wollen WIR mehr? 

Eigentlich nichts… 

Außer vielleicht ein bisschen Adrenalin und Abenteuer. Da trifft es sich doch ganz gut, dass wir uns im absoluten Paradies für Outdoor-Aktivisten befinden. Egal ob Klettern, Bergsteigen, Kanu oder Mountainbike fahren, wer hier nicht fündig wird, ist selbst schuld. Wir als passionierte Wandersleut’/Bergsteiger haben uns den ein oder anderen Ausflug trotz des meist schlechten Wetters natürlich nicht nehmen lassen. Regenjacke und Wanderstiefel an, Rucksack auf und los geht’s! 

Ich nehme mal an, ihr habt es schon gemerkt: wir haben uns absolut in Österreich verliebt! Schuldig im Sinne der Anklage. Die Aufenthaltsdauer war dafür jedoch leider viel zu kurz. Schnee und Minusgrade in Kombination mit Sommerreifen und undichtem Dachfenster ist keine all zu gute Idee. Also erst einmal wieder alles auf Start: zurück nach Deutschland.

Doch wir werden uns schon bald wiedersehen Österreich, versprochen…


You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply